JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Leasing über JobRad - Was ist das und wer kann es nutzen?

Was genau bedeutet Fahrrad Leasing und was sind die Vorteile

Leasing ist eine Sonderform der Miete. Ihr Arbeitgeber (Leasingnehmer) zahlt die monatlichen Raten direkt an JobRad. Ihnen als Arbeitnehmer (Leasingnutzer) wird ein Teil Ihres Bruttogehalts als Sachbezug in Form eines Fahrrades für den Zeitraum von 36 Monaten abgezogen. Das zu versteuernde Einkommen des Arbeitnehmers wird dadurch reduziert.

Wer kann ein Fahrrad über JobRad leasen?

Um ein JobRad leasen zu können, muss Ihr Arbeitgeber einen Rahmenvertrag mit dem Leasinganbieter JobRad GmbH abgeschlossen haben. Ob solch ein Rahmenvertrag bereits besteht, erfahren Sie über Ihre Personalabteilung (abweichend bei Selbstständigen und Beamten). Falls dies noch nicht der Fall ist, können wir Ihnen gerne dabei helfen. Kontaktieren Sie ganz unverbindlich unseren Leasing-Experten Achribald Haverkamp.

Bitte denken Sie daran, dass Sie für die Versicherung des Rades ein Fahrrad-Schloss mit einem Mindestwert von 49€ besitzen müssen. Dieser muss im Falle einer Entwendung mit einem Beleg nachgewiesen werden. - Hier geht's zu den Schlössern.
Falls Ihr Rad noch keine Pedale hat, bestellen sie diese gleich mit - Hier geht's zu den Pedalen.

JobRad für Arbeitnehmer

Welche Vorteile hat das Fahrrad-Leasing?

Da das Fahrrad vom Arbeitnehmer auch privat genutzt werden darf, entsteht ein geldwerter Vorteil, der monatlich mit nur 0,25% des Listenpreises des Fahrrads versteuert werden muss. In Summe spart so der Arbeitnehmer im Vergleich zu einem regulären Kauf bis zu 40 %. Eine Einschätzung bekommen Sie über den Rechner hier.

Welche Fahrräder können geleast werden?

Grundsätzlich können alle Fahrräder und E-Bikes aus unserem gesamten Sortiment geleast werden. Aufgrund des verbundenen Verwaltungsaufwandes gibt es bei JobRad für Arbeitnehmer jedoch einen Mindestwert pro Fahrrad von 749,00€ inkl. MwSt. Wenn Ihr Arbeitgeber ein Leasing von mehr als einem Fahrrad/E-Bike zulässt, dann muss pro Artikel eine separate Bestellung aufgegeben werden, da dies dann auch zwei Vorgänge bei JobRad sind. Bitte beachten Sie, dass auch mitbestelltes festverschraubtes Zubehör (z.B. Pedale) zum Mindestbestellwert hinzugezählt werden.

Bestellprozess für Arbeitnehmer

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Ihr Arbeitgeber hat mit JobRad einen Rahmenverstrag. Falls das nicht der Fall ist, können wir Ihnen dabei gerne helfen. Kontaktieren Sie bitte ganz unverbindlich unseren Leasing-Experten.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Bestellung: Wählen Sie Ihr Wunschrad aus und legen dieses in den Warenkorb. Denken Sie auch an ein Schloss und Pedale, falls nicht vorhanden. Hier können Sie nachsehen welches Zubehör leasingfähig ist. Als Bezahlart wählen Sie "JobRad" aus und führen Sie die Bestellung bis zum Schluss durch.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Angebot wird erstellt: Nach Erhalt Ihrer Bestellung, erstellen wir ein Angebot im JobRad-Portal. Dies kann bis zu zwei Tage in Anspruch nehmen.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Angebot bestätigen: Nachdem wir Ihr Angebot im Portal erstellt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit der Bitte das vorliegende Angebot zu bestätigen. Bitte prüfen Sie die Angaben, denn in diesem Schritt können Änderungen vorgenommen werden.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Prüfung durch Arbeitgeber: Sobald Sie das Angebot bestätigt haben, prüft zunächst Ihr Arbeitgeber den Antrag. Sobald er diesen bestätigt, wird der Antrag an JobRad überreicht.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Rückmeldung von JobRad: Nach der Prüfung des Antrages, erhalten Sie in einer E-Mail die Bestätigung zu Ihrem Leasing-Rad. Zeitgleich erhalten wir einen Auftrag zur Lieferung. Somit ist Ihr Wunschrad versandbereit.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Versand: Nach dem Erhalt des Leferantenauftrages, überreichen wir Ihr Leasing-Rad (sicher verpackt) an unseren Spediteur Dachser. Dieser meldet sich bei Ihnen im Normalfall telefonisch, um einen Anlieferungstermin mit Ihnen auszumachen.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Übernahme des Rades bestätigen: WOW! Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Rad. Doch ACHTUNG!!! Sie müssen unbedingt die Übernahme (also den Erhalt des Rades) vorerst bestätigen. Denn erst mit diesem Schritt wird die Versicherung zu Ihrem Rad aktiviert.
Hier eine kurze Anleitung dafür.

JobRad für Selbstständige

Welche Vorteile hat das Fahrrad-Leasing?

Die Leasingraten machen Sie monatlich als Betriebsausgabe geltend – in voller Höhe. Durch eine konstante Leasingrate sind die Betriebsausgaben für Sie planbar und schonen im Vergleich zum Kauf Ihre Liquidität. Die Instandhaltungskosten können Sie steuerlich geltend machen. Zudem besteht keine Pflicht zur Bilanzierung, da Ihr JobRad ein Leasingobjekt ist
So funktioniert die Versteuerung von JobRad für Selbstständige.

Welche Fahrräder können geleast werden?

Grundsätzlich können alle Fahrräder und E-Bikes aus unserem gesamten Sortiment geleast werden. Aufgrund des verbundenen Verwaltungsaufwandes gibt es bei JobRad für Selbstständige jedoch einen Mindestwert von 1.499€ (z. B. sind auch 2 Fahrräder je 749,50€ inkl. MwSt. möglich). Wenn Sie zwei Fahrräder leasen möchten, dann muss pro Fahrrad (und dessen Zubehör) eine separate Bestellung aufgegeben werden, da dies dann auch zwei Vorgänge bei JobRad sind.

Bestellprozess für Selbstständige

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Sie haben mit JobRad einen Rahmenverstrag. Falls das nicht der Fall ist, können wir Ihnen dabei gerne helfen. Kontaktieren Sie bitte ganz unverbindlich unseren Leasing-Experten.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Bestellung: Wählen Sie Ihr Wunschrad aus und legen dieses in den Warenkorb. Denken Sie auch an ein Schloss und Pedale, falls nicht vorhanden. Hier können Sie nachsehen welches Zubehör leasingfähig ist. Als Bezahlart wählen Sie "JobRad" aus und führen Sie die Bestellung bis zum Schluss durch.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Angebot wird erstellt: Nach Erhalt Ihrer Bestellung, erstellen wir ein Angebot und schicken diesen an die angegebene E-Mail-Adresse. Dies kann bis zu zwei Tage in Anspruch nehmen.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Angebot im Portal hochladen: Mit den Angaben aus dem Angebot füllen Sie bitte das Formular Leasinganfrage aus und laden dieses bei JobRad im Portal hoch. Hier finden Sie zusätzlich Informationen zu der JobRad-Vollkaskoversicherung & Mobilitätsgarantie.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Prüfung durch JobRad: Nachdem Sie das Angebot bestätigt haben, prüft JobRad den Vertrag zur Überlassung des Fahrzeugs. Dies kann bei JobRad in der Hochsaison bis zu 14 Tage in Anspruch nehmen. Selbstverständlich bleibt Ihr Rad bis dahin für Sie reserviert.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Rückmeldung von JobRad: Nach der Prüfung des Antrages, erhalten Sie in einer E-Mail die Bestätigung zu Ihrem Leasing-Rad. Zeitgleich erhalten wir einen Auftrag zur Lieferung. Somit ist Ihr Wunschrad versandbereit.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Versand: Nach dem Erhalt des Leferantenauftrages, überreichen wir Ihr Leasing-Rad (sicher verpackt) an unseren Spediteur Dachser. Dieser meldet sich bei Ihnen im Normalfall telefonisch, um einen Anlieferungstermin mit Ihnen auszumachen.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Übernahme des Rades bestätigen: WOW! Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Rad. Doch ACHTUNG!!! Sie müssen unbedingt die Übernahme (also den Erhalt des Rades) vorerst bestätigen. Denn erst mit diesem Schritt wird die Versicherung zu Ihrem Rad aktiviert.
Hier eine kurze Anleitung dafür.

JobRad für Beamte

Welche Vorteile hat das Fahrrad-Leasing?

Da das Fahrrad vom Beamten auch privat genutzt werden darf, entsteht ein geldwerter Vorteil, der monatlich mit nur 0,25% des Listenpreises des Fahrrads versteuert werden muss. Die monatliche Umwandlungsrate wird vom Bruttogehalt abgezogen und mindert das zu versteuernde Einkommen. Die Bediensteten sparen dadurch Steuern und das Radleasing wird im Vergleich zum Barkauf wirtschaftlich attraktiver. Eine Einschätzung bekommen Sie über den Rechner in Ihrem Portal vom Land Baden-Württemberg. Kalkulieren Sie mit dem Leasinganfrage-Formular ganz einfach Ihre Leasingrate.

Welche Fahrräder können geleast werden?

Egal, ob Fahrrad, Pedelec oder S-Pedelec: Sie können aus dem gesamten Sortiment wählen – ab einem Bruttoauftragswert von 1.499 €. Natürlich können Sie auch mehrere Räder leasen und dazu passendes Zubehör.
Hier ist eine Übersicht zu leasingfähigem Zubehör für Beamte.

Bestellprozess für Beamte

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Sie müssen Beamte/r beim Land Baden-Württemberg sein und sich im Portal unter www.service-bw.de anmelden. Die Mailadresse von Ihrem Portal muss mit der Mailadresse, die Sie an uns übermitteln übereinstimmen.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Bestellung: Wählen Sie Ihr Wunschrad aus und legen dieses in den Warenkorb. Denken Sie auch an ein Schloss und Pedale, falls nicht vorhanden. Hier können Sie nachsehen welches Zubehör leasingfähig ist. Als Bezahlart wählen Sie "JobRad" aus und führen Sie die Bestellung bis zum Schluss durch.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Angebot wird erstellt: Nach Erhalt Ihrer Bestellung, erstellen wir ein Angebot im JobRad-Portal. Dies kann bis zu zwei Tage in Anspruch nehmen.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Angebot bestätigen: Nachdem wir Ihr Angebot im Portal erstellt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit der Bitte das vorliegende Angebot zu bestätigen. Bitte prüfen Sie alle Angaben.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Prüfung durch JobRad: Nachdem Sie das Angebot bestätigt haben, prüft JobRad den Vertrag zur Überlassung des Fahrzeugs. Dies kann bei JobRad in der Hochsaison bis zu 14 Tage in Anspruch nehmen. Selbstverständlich bleibt Ihr Rad bis dahin für Sie reserviert.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Rückmeldung von JobRad: Nach positiver Bonitätsprüfung erhalten Sie den Leasingvertrag. Sobald Sie ihn unterzeichnet haben, bestätigt JobRad bei uns Ihre Bestellung. Somit ist Ihr Wunschrad versandbereit.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Versand: Nach dem Erhalt des Leferantenauftrages, überreichen wir Ihr Leasing-Rad (sicher verpackt) an unseren Spediteur Dachser. Dieser meldet sich bei Ihnen im Normalfall telefonisch, um einen Anlieferungstermin mit Ihnen auszumachen.

JobRad Leasing über Fahrradlagerverkauf

Übernahme des Rades bestätigen: WOW! Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Rad. Doch ACHTUNG!!! Sie müssen unbedingt die Übernahme (also den Erhalt des Rades) vorerst bestätigen. Denn erst mit diesem Schritt wird die Versicherung zu Ihrem Rad aktiviert.
Hier eine kurze Anleitung dafür.

Berechnung Ihrer monatlichen Belastung

Mit dem folgenden Tool können Sie ganz einfach und schnell Ihre monatliche Belastung und auch Ihre ungefähre Ersparnis errechnen.

To Top